Waldbesitz

65 Hektaren Wald befinden sich im Eigentum der Ortsgemeinde Eichenwies. Die einzelnen Parzellen liegen verstreut von der Talsohle bis zum Forstseelein.

Nebst seiner Funktion als Lieferant des wertvollen Rohstoffes Holz bietet der Wald Lebensraum für unzählige einheimische Tier- und Pflanzenarten. In einer hektischen Zeit suchen im Wald zunehmend Menschen Ruhe und Erholung.

Die Waldungen werden durch den Förster und das Forstpersonal des Allgemeinen Hofes bewirtschaftet. Der jährliche Hiebsatz beträgt zur Zeit rund 100 Festmeter Nutz- und Brennholz.

Waldparzellen

Semelenberg:     

Wattwald:    

Hinterries:     

Churz- und Langstuck:

Haltinerswald:    

Schwammtobel:   

Alp Schwamm:  

 

11 ha

3 ha

3 ha

13 ha

10 ha

18 ha

7 ha

Semelenberg

Haltinerswald

Brestenegg

Mitteilung des Kanontsforstamtes
Waldränder sind Hotspots der Artenvielfalt Download Mitteilung

Waldrand_aufgewertet_Flawil_Kantonsforstamt_Pascal_Gmür.JPG Schwarzdorn_Blüte_Kantonsforstamt_Jörg_Hässig.JPG

Artenreiche, gestufte Waldränder mit Biotop-bäumen und Sträuchern sind wertvolle Lebens-räume und vernetzen den geschlossenen Wald mit dem Offenland.
(Foto: Pascal Gmür, Kantonsforstamt).

Weisse Blütenpracht des Schwarzdorns. Aufgewertete Waldränder verschönern die Landschaft (Foto: Jörg Hässig, Waldregion 4 See).

Home Verwaltung Eichenwiser Schwamm Wald Kultur- und Bauland Liegenschaften Download Links Bilder

 Infos

Saalmiete - Kontakt:
Katja Schöb
Alvierstrasse 8
9463 Oberriet
071 760 02 27
katja.schoeb(AT)rsnweb.ch

 Termine

Alptag 2021

Findet nicht statt

Alpgottesdienst
2021
Samstag, 3. Juli 2021